Eine Schule, alle Chancen

Schule für Sekundarstufe 1

Abläufe bei einer schulisch festgestellten Coronainfektion

Im Falle einer positiven Testung bekommt der/die Infizierte eine Testzertifikat (Ausstellung durch das Sekretariat) hierzu mit, dass zur sofortigen kostenlosen PCR-Testung in der Teststraße Gummersbach, Am Wiedenhof 7-9, 51643 Gummersbach befähigt.

  • Die Schulleitung meldet den Fall dem Gesundheitsamt.
  • Der/die Infizierte wartet im Foyer auf die Abholung durch die Erziehungsberechtigten, die am besten mit ausgestelltem Testzertifikat sofort zusammen zum Testzentrum fahren. Bitte auch die Versichertenkarte mitnehmen.

  • Wenn der/die Infizierte überhaupt nicht abgeholt werden kann, kann er/sie nach Information des Gesundheitsamtes mit FFP2 Maske auch auf direktestem Weg ausnahmsweise mit dem Bus nach Hause fahren.
  • Bis zum Ergebnis des PCR-Tests begibt sich die Person in häusliche Isolation.
  • Die Schulleitung übermittelt eingeforderte Kontaktdaten an das Gesundheitsamt. Das Amt nimmt Kontakt zur infizierten Person und zur Schule auf, bewertet den maßgeblichen Kontaktzeitraum sowie Schutzmaßnahmen und Situation in darin enthaltenen Unterrichtsstunden und ermittelt eventuell mithilfe der Sitzpläne die zu informierenden Kontaktpersonen. Das grundsätzliche Tragen von FFP2-Masken aller Personen beeinflusst die Einschätzung deutlich positiv. Ebenso positiv wirkt sich ein Abstand von mehr als 1,5-2m aus.
  • Wenn Schülerinnen und Schüler als Kontaktpersonen gelten, begeben sich ebenfalls in häusliche Isolation bis zum Ergebnis des PCR-Tests (Verfahren, aber ohne sofortige PCR-Testung, wie bei Infizierten).
  • Die Schulleitung übermittelt eingeforderte Kontaktdaten an das Gesundheitsamt.
  • Ist der PCR-Test positiv, werden auch alle eventuellen Kontaktpersonen PCR-getestet (bis auf Geimpfte mit vollständigem Impfschutz oder Genesene, für beide gilt dies max. ein halbes Jahr ohne weitere Immunisierung: Es muss ein Dokument zu Nachweis an das Gesundheitsamt übermittelt werden!), eine Quarantäne ist wahrscheinlich.
  • Nachweislich Geimpfte oder Genesene können wiederkommen, bzw. mit Genehmigung des Gesundheitsamtes gleich in der Schule bleiben.
  • Der Testtermin wird vom Gesundheitsamt an die Schulleitung übermittelt. Diese übermittelt das zur Testung mitzunehmende Dokument an die Klassenlehrkräfte, die das dann an die betreffenden Kontaktpersonen weiterleiten. Dieses Dokument wird nicht auf der Homepage veröffentlicht!
  • Das Gesundheitsamt übermittelt der Schulleitung eine eventuelle Quarantäneverfügung. Diese wird auf der Homepage veröffentlicht (auch beim OBK) und an die an die Klassenlehrkräfte übermittelt, die das dann an die betreffenden Kontaktpersonen weiterleiten.

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.