Eine Schule, alle Chancen

Schule für Sekundarstufe 1

Informationen zum Schulbetrieb ab dem 19.04.2021

Stand: 16.04.2021 / 10:40 Uhr

Der Oberbergische Kreis hat gestern eine Allgemeinverfügung (hier) veröffentlicht, in der der Präsenzunterricht für unsere Jahrgänge 5 bis 9 bis zum 02.05.2021 verboten wird. Die Inzidenz im OBK liegt heute am dritten Tag in Folge mit 248,8 über 200.

 

Rücknahme der Änderung des Stundenplanes!

Es gilt ab dem 19.04.2021 KEIN neuer Stundenplan:

Der bis heute gültige Plan bleibt aufgrund des fortgeführten Distanzunterrichtes in den Jahrgängen 5 bis 9 bis zum 02.05.2021 weiterhin gültig.

 

Nach wie vor besteht Testpflicht für Schülerinnen und Schüler und für Lehrerinnen und Lehrer. Testverweigerer dürfen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Hier ist nach neuer „CoronTestQuarantäneVO“ auch mehr als ein kostenloser Test erlaubt.

Die Selbsttests finden montags und mittwochs zu Unterrichtsbeginn statt. Sollte jemand erst tags darauf in der Schule sein, wird dann nachgetestet.

Die Durchführung der Selbsttests in den 10. Klassen verlief bisher völlig unproblematisch.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 wird ab dem 12. April 2021 eine pädagogische Betreuung ermöglicht (Anmeldeformular s. Anlage).

Mit freundlichen Grüßen,

A. Borlinghaus, stellvertretender Schulleiter

Kommentare sind geschlossen.